Unsere Referenzen

Ein kleiner Auszug

Referenzen

Partner und Kunden

Vorgestellt:

Wir prüfen u.a. für folgende Auszeichnungssysteme

Berufsverband der Phlebologen e.V.: http://bvphlebologie.de/

Der Berufsverband der Phlebologen e.V. leistet seit mehr als 30 Jahren Basisarbeit für die Phlebologie. Mehr als 350 Mitglieder unterstützen den Berufsverband mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit und die Qualität der Mitglieder-Praxen zu festigen und zu stärken.

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie e.V. : http://www.phlebology.de/

European Centers for Dental Implantology GmbH (ECDI): http://www.ecdi.de/

Seit 2009 haben sich unter dem Dach der European Centers for Dental Implantology (ECDI) 16 Zentren in ganz Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern zusammengeschlossen.

HNOnet e.V.: http://www.hnonet-nrw.de/

Niedergelassene HNO-Fachärzte in NRW haben sich zum HNOnet NRW eG zusammengeschlossen, um als moderner medizinischer Dienstleister die Arbeit der niedergelassenen HNO-Ärzte in allen Bereichen zu unterstützen und die Zukunft der ambulanten Versorgung im HNO-Bereich dauerhaft sicherzustellen.

GenoGyn Rheinland e.G.: http://genogyn.de/

Die GenoGyn zählt zu den ärztlichen Genossenschaften der ersten Stunde und leistet seit mehr als fünfzehn Jahren Basisarbeit für niedergelassene Frauenärzte. Sie ist ein firmenunabhängiges und politisch freies Gemeinschaftsunternehmen von rund 600 niedergelassenen Frauenärztinnen und Frauenärzten mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit und die Qualität der Mitglieder-Praxen zu festigen und zu stärken.

Institut für die Förderung von Qualität in der Unternehmensführung e.V.: http://ifqu.de/

Die Initiative für die Förderung von Qualität in der Unternehmensführung (IFQU) engagiert sich für nachweisbare Qualität in der Unternehmensführung und vergibt die Gütesiegel „Geprüfte Beratungsqualität“, „Geprüfte Geschäftsführung“ sowie „Geprüfte Praxisqualität“

Praxis +Award: http://plusaward.de/award/

Das PraxisPLUS Qualitätssiegel ist eine Auszeichnung für vorbildliche Praxisführung in Hinblick auf fünf wesentliche Bereiche moderner Praxiskultur: Praxiskommunikation, Teamentwicklung, Patientenansprache, Medieneinsatz und soziale Verantwortung.

© Copyright - Acert GmbH